Die GPS-Erlebnisregion ist offizielles Dekade-Projekt
Navigation: Home - Paderquellen - Rathaus und Kump

Rathaus und Kump

Das Paderborner Rathaus mit seiner prächtigen dreigiebligen Fassade entstand 1613-1620 und gilt als Paradebeispiel der Weserrenaissance. Im ersten Obergeschoss befindet sich der große Ratssaal, Arbeitssitz des Stadtparlaments und Stätte offizieller Empfänge und Feierlichkeiten, im Erdgeschoss das Standesamt. Der Ratskeller im Untergeschoss ist Restaurant und beliebter Treffpunkt für Bürger und Gäste der Stadt.

Der Kump vor dem Rathaus diente, ebenso wie die anderen Kümpe, der Wasserversorgung in der Stadt.