Die GPS-Erlebnisregion ist offizielles Dekade-Projekt
Navigation: Home - Hiddeser Bent - Rund um den Donoper Teich

Rund um den Donoper Teich

Hier unterhalb des Kahlen Ehbergs fließt der Hasselbach über den sandigen Untergrund. Der Donoper Teich, an dem wir hier stehen, ist schon in der ersten Hälfte des 17 Jahrhunderts aufgestaut worden. Es war ein Fischteich – mit ausgezeichneten Forellen.

Schauen Sie sich einmal genau um. Es gibt ganz viele Hinweise in der Landschaft, die uns etwas über die Geschichte dieser Region verraten. Zum Beispiel der Sand. Vor rund 200.000 Jahren sind Gletscher aus Skandinavien bis an den Teutoburger Wald vorgerückt. Es war die Saale-Eiszeit. Als das Eis unsere Gegend wieder verließ, hat das Schmelzwasser jede Menge Sand im Gebiet Donoper Teich und Hiddeser Bent zurück gelassen. Vor rund 11.000 Jahren hat dann der Wind dafür gesorgt, daß auch Sand aus der Senne hierhin gebracht wurde.

Um uns herum entstanden Dünen. Heute erkennt man den Sand zum Beispiel auch an den Pflanzen, lange Zeit gab es hier ausgedehnte Heideflächen. Heute weisen Kiefern, Fichten und Birken auf den sandigen Untergrund hin.