Die GPS-Erlebnisregion ist offizielles Dekade-Projekt
Navigation: Home - Velmerstot - Landwirtschaft

Landwirtschaft

Ohne passendes Wetter läuft gar nichts. Die Landwirtschaft ist stark von den klimatischen Rahmenbedingungen abhängig. Durch moderne Technik, Düngung, Pflanzenschutz, und die Züchtung besonderer Sorten gibt es zwar viele Anpassungsmöglichkeiten, aber wenn das Wetter schlecht ist, gibt es auch keine guten Erträge. Die durch den Klimawandel erzeugten Veränderungen erschweren die Bewirtschaftungsbedingungen. Ein entscheidender Faktor für die Auswirkungen des Klimawandels auf die Landwirtschaft wird die Verfügbarkeit von Wasser sein. Gibt es genug Wasser, profitieren die Pflanzen eher vom Klimawandel, bei schlechter Wasserversorgung sind aber Produktion und Ernteeinbußen zu erwarten.

Hier im Bereich Veldrom und Kempen gibt es überwiegend Grünlandwirtschaft. Weil es hier oft regnet, sind die Bedingungen auch für die künftige Grünlandnutzung vergleichsweise günstig. Aber auch hier gibt es ein Risiko: bei extremen Sommertemperaturen könnten die Grünlanderträge zurückgehen.