Die GPS-Erlebnisregion ist offizielles Dekade-Projekt
Navigation: Home - Allgemeine Informationen - Funktionsweise

Funktionsweise

Sie fragen sich nun, wie das System der GPS-Erlebnispfade funktioniert? Es ist ganz einfach: Im Internet können Sie sich unter www.interaktive-erlebnispfade.de vor ihrer Wanderung über alle GPS-Erlebnispfade im Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge informieren. Hier können Sie sich für jeden Erlebnispfad die komplette multimediale Anwendung herunterladen und auf Ihrem GPS-fähigen Taschencomputer, Smartphone (iPhone, Android) oder iPod installieren. Falls Sie nicht über diese technischen Möglichkeiten verfügen, aber einen MP3-Player und ein GPS-Gerät besitzen, können Sie für Hörgeschichten zu allen Stationen des jeweiligen Lehrpfades sowie für das GPS-Gerät eine Datei mit allen Erlebnisstationen und der Wegstrecke herunterladen.

Nun geht es auf in die Natur zu den Ausgangspunkten der GPS-Erlebnispfade: Unsere Anwendung zeigt Ihnen auf Ihrem GPS-Gerät exakt Ihre jeweilige Position und folgen einfach dem ausgewiesenen Weg. Sobald Sie auf der Wanderung eine Erlebnisstation (z.B. einer Sehenswürdigkeit, einem interessanten geologischen Phänomen oder einem besonderen Landschaftsbild) erreichen, werden Ihnen über diesen Punkt die multimedialen Informationen angeboten: Sie selbst können auswählen, ob Sie zu diesem Punkt Texte und Bilder abrufen oder einer Hörgeschichte lauschen. An vielen Punkten werden Sie so erst auf Hintergründe und Zusammenhänge aufmerksam, die Sie beim flüchtigen Vorübergehen komplett übersehen hätten.